Sonntag, 30. Dezember 2012

fastruby heißt jetzt RubyFlux

Charles Nutter hat seinen statischen Ruby-zu-Java-Compiler, der bisher fastruby hieß, zu RubyFlux umbenannt. Der Compiler erzeugr auf Ruby-Programmen Java-Quelltext, der dann mit normalem Java weiterverwendet werden kann. Auf dem RubyFlux-Wiki gibt es mehr Hintergrund und auch Beispiele,

Keine Kommentare:

Kommentar posten