Samstag, 29. Juni 2013

Livestream von der EuRuKo 2013

In Athen findet gerade die EuRuKo 2013 (European Ruby Conference) statt. Die Vorträge werden gestreamt. Heute nachmittag um 15:00 Uhr gibt es den Vortrag Achieving zomgscale with Celluloid and JRuby! ...

Donnerstag, 27. Juni 2013

Dienstag, 25. Juni 2013

StairCar - Matrix-Library für JRuby

Ryan Stout hat die Matrix-Library StairCar für JRuby geschrieben. StairCar wrappt verschiedene Java-Matrix-Klassen, um ein einfaches Ruby-API für Matrix-Manipulationen zu erhalten.

Freitag, 21. Juni 2013

ruby-install nun auch auf homebrew (OSX)

Das wird die OSX-Benutzer freuen: ruby-install - das Utility zur schnellen Installation verschiedenster Ruby-Versionen - ist nun auch für homebrew verfügbar.

Donnerstag, 20. Juni 2013

Version 0.8.0 von jdbc-helper ist da

Junegunn Choi hat die Version 0.8.0 von jdbc-helper fertiggestellt. jdbc-helper bietet ein besseres Interface für Basis-SQL-Operationen MySQL 5.5, Oracle 11g R2, PostgreSQL 9.0.4, MS SQL Server 2008 R2 and Cassandra 1.1.1 (CQL3) und den neu hinzugekommnen MariaDB und SQLite.

Dienstag, 18. Juni 2013

Feinheiten beim String-Encoding unter Ruby/JRuby

Interessanter Blogeintrag von Raimonds Simanovskis: 7 things that can go wrong with Ruby 1.9 string encodings. Leider gibt es immer wieder Probleme mit String-Encoding (UTF8 ist nicht überall im Einsatz). Raimonds Simanovskis beleuchtet einige Feinheiten, insbesondere Unterschiede der verschiedenen Ruby-Interpreter.

Montag, 17. Juni 2013

ruby-install - einfache Installation von Ruby

ruby-install verspricht alle möglichen Ruby-Interpreter (u.a. JRuby) und Versionen einfach zu installieren. Einzige Voraussetzungen sind bash, wget (oder curl), md5sum und tar. Das hat jedes unixoide Betriebssystem.

Freitag, 14. Juni 2013

TorqueBox 2.3.2 ist fertig (mit JRuby 1.7.4)

TorqueBox 2.3.2 ist fertig. Darin enthalten ist JRuby 1.7.4 und einige Bugfixes. TorqueBox ist ein Applikationserver, der auf JBoss AS7 und JRuby basiert. Er stellt u.a. Interfaces zu JavaEE-Services wie Caching, Scheduled Jobs, Messaging uvm für JRuby bereit.

Donnerstag, 13. Juni 2013

Open Source und JRuby

Glenn Goodrich schreibt auf RubySource.com, wie er Verbesserungen zu guard-jruby-spec beitragen konnte. Netter Fahrplan, wie man selbst so was machen kann, falls man ein Problem erkennt und beheben will.

Mittwoch, 12. Juni 2013

Video: Using JRuby to deploy Ruby in a JVM environment

Auf Youtube gibt es ein kurzes Video von Joe Kutner (knapp 6 min) das im Schnelldurchgang zeigt, wie man eine Rails-Applikation unter JRuby deployed. Joe hat das Buch Deploying with JRuby geschrieben.

Dienstag, 11. Juni 2013

CMIS-Client für JRuby in Version 0.3.0

Der CMIS-Client für JRuby ist in Version 0.3.0 erschienen. Content Management Interoperability Services (CMIS) ist ein offener Standard, der für verschiedene Dokumentmanagament-Systeme und CMS-Repositories benutzt wird, um Content zu verwalten. Er basiert auf Web-Protokollen (Restful AtomPub (RFC5023)). CMIS für JRuby nutzt die Apache-Chemistry-Javaa-Libraries.

Montag, 10. Juni 2013

Showcase/Benchmark für Multithreading in JRuby

Phlipp Youssef hat in seinem Blog einen schönen Artikel Multi-threading in JRuby geschrieben, wo er eine Ruby-Anwendung mit einer äquivalenten multithreading-Anwendung in JRuby vergleicht.

Sonntag, 9. Juni 2013

Ruboto 0.13.0 ist fertig (JRuby auf Android)

Ruboto 0.13.0 ist fertig! Uwe Kobusch schreibt, daß in diesem Release unter anderem Support für Android SDK r22 dazukam. Mit Ruboto hat man direkten Zugriff auf das komplette Android-API und kann Android-Apps mit Ruby bauen.

Samstag, 8. Juni 2013

Java, Subprozesse und JRuby

Charles Nutter hat in seinem Blog einen Artikel über das - seiner Meinung nach - kaputte Subprozess-Handling in Java geschrieben. Um für JRuby eine gute Kompatibilität zu MRI-Ruby zu erreichen waren viele Workaround und Hacks notwendig, deren Hintergrund er beschreibt.

Donnerstag, 6. Juni 2013

Visualisierung des JRuby-Code im Laufe der Jahre

Ganz witzig: Christian Michon hat ein Video über die Entwicklung von JRuby seit 2001 gemacht. Die Visualisierung wurde mit gource erstellt. Sieht sehr nett aus.

Dienstag, 4. Juni 2013

JGeoIP - schnelle Geokoordinaten für IP-Adressen

JGeoIP ist ein Gem, das schnellen Lookup für Geokoordinaten von IP-Adressen implementiert. Es ist etwa drei mal so schnell, wie ein C-basiertes Ruby-Gem und etwa 100 mal so schnell wie ein pure-Ruby-Geo-IP-Gem.

Montag, 3. Juni 2013

HotBunnies (RabbitMQ JRuby client) nun in Version 2.0beta

Hot Bunnies, ein RabbitMQ-CLient in JRuby ist nun in Version 2.0beta erschienen. Hot Bunnies untesrtützt alle Features  von RabbitMQ 3.x. RabbitMQ ist eine sehr stabile Message-QueueLösung.