Freitag, 11. Januar 2013

neo4j-Graph-Database und Ruby/JRuby-Integration

Auf RubySource.com beschreibt Thiago Jackiw verschiedene Arten, die Graph-Datenbank neo4j in eine Ruby/JRuby-Applikation zu integrieren.

Für JRuby gibt es neo4j.rb, ein Gem zur direkten Integration (neo4j ist in Java geschrieben).

Das neography-Gem nimmt das REST-API von neo4j zur Integration und kann deshalb auch von MRI-Ruby benutzt werden.

Dann gibt es noch neoid, das eine ActiveRecord-Abstraktion bietet und auf neography aufsetzt.

Thiago Jackiw hat dazu Installationshinweise und Programmcode bereitgestellt und eine kleine Diskussion über use cases.

Keine Kommentare:

Kommentar posten