Mittwoch, 13. März 2013

JRuby - schneller Start

JRuby braucht lang, bis es gestartet ist. Das liegt daran, daß erst die JVM hochgefahren werden muß, dann der JRuby-Interpreter. Bei lang laufenden Prozessen ist das irrelevant, lästig wird es aber bei kurz laufenden Prozessen, z.B. Unit-Tests. Auf dem JRuby-Wiki gibt es deshalb eine Seite Improving startup time, auf der verschiedene Möglichkeiten beschrieben werden, das zu verbessern.

Keine Kommentare:

Kommentar posten