Dienstag, 26. August 2008

Das Semantic Web mit JRuby und Sesame erforschen

Sesame ist ein Open-Source-Framework für die Verwaltung von RDF(Resource Description Framework)-Daten. Sesame ist in Java geschrieben: die Library liegt als .jar vor - und kann von JRuby direkt angesprochen werden. Mark Watson beschreibt hier, wie man das macht und stellt JRuby-Quellcode zum Einstieg bereit.

Keine Kommentare:

Kommentar posten