Donnerstag, 13. März 2008

RadRails 1.0: IDE mit JRuby-Unterstützung

Von Aptana ist jetzt RadRails 1.0 fertiggestellt worden. RadRails ist eine freie Ruby-on-Rails-IDE, die letztes Jahr von Aptana übernommen wurde. RadRails bietet unter anderem JRuby-Unterstützung und ist als Eclipse-Plugin bzw. als Plugin für Aptana-Studio erhältlich. Neben NetBeans und 3rd Rail ist das nun schon die dritte IDE, die direkt JRuby unterstützt. Hier gibt es einen Screencast, der die wichtigsten Features zeigt. RadRails ist plattformunabhängig und läuft unter WIndows, Mac OS und Linux

Keine Kommentare:

Kommentar posten