Mittwoch, 23. Januar 2008

Rich Internet Applications mit JRuby

Hugh Winkler hat eine RIA-Anwendung in JRuby geschrieben und beschreibt hier die Hintergründe, Entscheidungskriterien und Motivation. Für die Oberfläche wurde Profligacy von Zed Shaw verwendet, mit dem Javas Swing sehr einfach benutzt werden kann.
Das Deployment erfolgt über Java Web Start mit einem Klick.

Keine Kommentare:

Kommentar posten