Montag, 29. November 2010

JRuby, Rails3-Deployment: verschiedene Möglichkeiten

Installationsanleitungen für Rails3. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten,
Greg Moreno beschreibt sein Setup: Rails3 mit JRuby auf Tomcat, Sqlite 3 als Datenbank in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Scott Lowe hat einen anderen Ansatz gewählt, er verwendet GlassFish als Server, nginx als Frontend und Sqlite als Datenbank für Rails3. Nginx ist sehr leichtgewichtig. Es kann zwar weniger als ein Apache, ist aber sehr performant.

Keine Kommentare:

Kommentar posten